Öffnungszeiten
Mo - Fr : 8:00 - 12:00 Uhr
und 13:00 - 17:00 Uhr

Kontakt
Tel.: 02151 701236
E-Mail: info@koeltgen.de

Umrüstung zum Fahrschulfahrzeug

Jeder weiß es: In einem Fahrschulauto muss der Fahrlehrer vom Beifahrersitz aus einen direkten Zugriff auf die Pedale haben, sobald der Fahrschüler sich ans Steuer setzt. Nur so ist die Möglichkeit gegeben, auf eventuelle Fehler des Schülers unmittelbar zu reagieren.

Wir bei Költgen haben speziell dafür die original „VEIGEL-Doppelbedienung“ im Angebot, die für nahezu alle Fahrzeuge – ob Pkw oder Lkw – verfügbar ist. Der besondere Vorteil dieser Konstruktion liegt in einem Konzept, das ihren Einbau ohne große technische Veränderungen am Fahrzeug ermöglicht. Darüber hinaus ist die Entfernung der Zusatzpedale mit wenigen Handgriffen möglich. Wichtig ist auch die Voraussetzung zum fast spurlosen Rückbau.

„Unser Ziel ist es, für jedes Fahrzeug eine Lösung zu finden. Auch entwickeln wir in schwierigen Fällen Sonderlösungen. Sprechen Sie uns gerne an“, sagt Wilhelm Költgen.

Ob Freilauf, abnehmbare Pedale oder andere Herausforderungen: Seit der Erfindung der Doppelbedienung vor rund 90 Jahren wurden die Produkte stets den Anforderungen des Fahrschulunterrichts so weit wie möglich angepasst.

Gefertigt nach den allerhöchsten Standards halten unsere Doppelbedienungen auch den schwierigsten Tests stand. Wir verwenden zum Beispiel optimierten Federstahl. Nur zertifizierte Schweißer dürfen die nötigen Verbindungen schweißen. Durch die ISO TS16949 Zertifizierung ist eine vollständige Rückverfolgbarkeit bis zum Rohmaterial gegeben. All diese Anstrengungen dienen dazu, eine langjährige und reibungslose Funktion der Doppelbedienung zu gewährleisten.

Behindertengerechter Umbau von Fahrschulfahrzeugen

Natürlich liefern wir Fahrschulen auch die nötigen Umbauten, die erforderlich sind, um Menschen mit Handicaps das Erlangen des Führerscheins zu ermöglichen. Die Umbauten, die an den Fahrschulfahrzeugen vorgenommen werden müssen, richten sich nach den jeweiligen Handicaps der Fahrschüler. Hier sind wir gerne bereit, Fahrschulen zu Umbaumöglichkeiten zu beraten. Sprechen Sie uns gerne an.