Beifahrer & Passagier

Scooterboy

Rollstuhlverladung Scooterboy
Rollstuhlverladesystem
Rollstuhlverladung für Scooter und E-Rolli

 Scooter, Elektromobil oder Rollstuhl werden auf die Plattform gefahren und einfach per Knopfdruck in das Fahrzeug eingeladen. Ohne Körperkraft.
Auch mit nur einer Hand ist der Scooterboy leicht und sicher zu bedienen. Der Scooterboy kann im Fahrzeugheck eingebaut werden.
Durch die unterschiedlichen Plattformgrößen des Scooterboy kann das jeweilige Elektrofahrzeug entweder längs oder quer zum Lift eingeladen werden. Die äußerst platzsparende Konstruktion des Scooterboy ermöglicht es, nahezu den gesamten Innenraum des Pkw's optimal auszunutzen. Die Befestigung des Scooterboy erfolgt vorwiegend an den bereits serienmäßigen Halterungen im Fahrzeug, den Sitzhalterungen oder den
Zurrösen.

Ladeboy

Ladeboy
Rollstuhlverladung Ladeboy
Rollstuhl PKW

Rollstuhl-Ladehilfe (System Rausch), für das Ein- und Ausladen des Rollstuhls ohne Bücken, Heben oder sonstigen Kraftaufwand. Der Ladeboy ist universell für faltbare Rollstühle und faltbare Elektro-Rollstühle bis zu einem Gewicht von 50kg (z.B. e-Fix) bei vielen Fahrzeugtypen einsetzbar.

Die Verladehilfe ist durch Schnellverschlüsse in wenigen Minuten ausbaubar, wenn der Kofferraum für andere Zwecke benötigt wird. Auf Grund dieser Eigenschaften eignet sich der Ladeboy für Begleiter/innen und auch für Rollstuhlfahrer/innen mit einer gewissen Restgehfähigkeit. Sie können mit dem Ladeboy absolut selbständig den Rollstuhl verladen.

Milford Personenlift

Der Milford Personenlift ermöglicht einen mühelosen Personen-Transfer in und aus dem Fahrzeug. Über einen Hebegurt (max. 110kg) wird der Rollstuhlfahrer mit geringem Kraftaufwand auf den Beifahrersitz gehoben.
Der Personenlift kann einfach demontiert werden und mit einer entsprechenden Wandhalterung auch im häuslichen Umfeld genutzt werden.

Olympian Scooter- & Rollstuhllift

Der Olympian Lift hebt Ihren Scooter oder Rollstuhl vollelektrisch in den Kofferraum Ihres Autos.
Der Rollstuhllift ist nicht nur geeignet für das Verladen von Faltrollstühlen und Scootern, sondern kann auch als Transportlift verwendet werden. Maximale Tragkraft: 200kg.

Carolift

Carolift Rollstuhlverladung
Rollstuhlverladung PKW

Der Rollstuhl oder andere schwere Gepäckstücke können direkt vom Boden aus in den Kofferraum gehoben werden. Der in beide Richtungen bewegliche Gelenkarm ermöglicht ein genaues und sicheres Verladen bei engen Öffnungen, breiten Stoßstangen und hohen Ladekanten.
Max. Tragfähigkeit: 40 - 181 kg

Linearlift

Linearlift Rollstuhlverladung
Rollstuhlverladung Kleinbus
Krankenwagen Rollstuhlverladung

Der vollautomatische Linearlift ist für den Einbau in Kleinbussen, Lieferwagen und Krankenwagen geeignet. Wahlweise kann der Lift an der Heck- oder Seitentür eingebaut werden. Auf Wunsch lassen sich alle Bewegungsabläufe auch mit einer Fernbedienung steuern. Max. Tragfähigkeit: 350 kg

Vorteile:· auch Selbstfahrer/innen im (Elektro-) Rollstuhl gelangen über den Linearlift sicher und bequem ins Fahrzeug· die durchsichtige Plattform sorgt für die nötige Sicht des Fahrers und verhindert Nässestau

Kasettenlift

Kasettenlift

Der Lift ist für den Einbau in Grossraumlimousinen und Kleinbussen mit Seitenschiebetüre geeignet. Er ermöglicht auch Personen mit Elek-trorollstühlen ein sicheres Ein- und Aussteigen. Max. Tragfähigkeit: 350 kg

Heckausschnitt mit Rampe

Auffahrrampe Rollstuhl
Auffahrrampe PKW Rollstuhl
Heckausschnitt PKW

Ein tiefer liegender Boden wird im Heckbereich des Fahrzeugs eingebaut. Über eine faltbare Aluminium-Auffahrrampe, die fest am Fahrzeug montiert ist, fahren Sie direkt mit dem Rollstuhl ins Auto. Die Rampe ist sowohl von Aktiv- wie auch Passivfahrer/innen nutzbar. Somit entfällt das Umsetzen auf den Beifahrersitz. Der Rollstuhl wird mit einem speziellen Gurtsystem (4-Punkt-Rollstuhlbefestigung) gesichert. Die Sicherheit des Rollstuhlfahrer/in während der Fahrt ist durch einen Rollstuhl-Sicherheitsgurt gewährleistet.

Wahlweise elektrohydraulische oder pneumatische Heckabsenkung.

Transporter- und PKW-Rampen

Transporterrampen Rollstuhl

Die Rampen werden im hinteren Bereich des Fahrzeugs, aufrecht stehend, montiert. Die Oberfläche ist durch das spezielle Lochprofil rutschfest. Die Rampen sind in verschiedenen Höhen und Breiten erhältlich, wahlweise auch als Schwenkrampe oder mit erhöhter Tragkraft.

(Falt-)Anlegerampen

Anlegerampe faltbar

Die sehr leichte und robuste Ausführung bietet eine hohe Tragfähigkeit bei geringem Eigengewicht. Die Oberfläche ist mit einem   Antirutschprofil versehen. Erhältlich als eintei-lige oder faltbare (zwei- oder dreifach) Rampe in verschiedenen Längen.

Trittstufe

Trittstufe

Die Trittstufe kann sowohl bei PKW's bis hin zu Großraumtransportern oder Reisemobilen eingebaut werden.

Wahlweise elektrisch oder mechanisch bedienbar

Mobilitätssitze

Sondersitze Mobilitätssitze

Der menschliche Körper ist nicht zum Sitzen geschaffen – und jeder Mensch ist anders. Noch schwieriger wird es, wenn uns Alter oder Krankheit einschränken. Diese Situation nehmen wir als Herausforderung an: Seit langer Zeit beschäftigen wir uns damit, individuelle Sitzlösungen für viele Anwendungen und unterschiedlichste Nutzer zu entwickeln.

Kompetente Spezialisten, langjährige Erfahrung und Auswahl der besten und passendsten Materialien – gepaart mit modernen Fertigungsmethoden unter Berücksichtigung orthopädischer Funktionen und persönlicher Wünsche, Produkte, die bestmöglich an den Benutzer/in angepasst sind.

Ob auf (individuellen) Rollstühlen, in speziell umgebauten Fahrzeugen oder in sonstigen Anwendungen, die König-Sitze der Mobilitätsreihe bieten hohe Anpassungsfähigkeit und optimale Ergonomie. Selbstverständlich sicher, komfortabel, orthopädisch perfekt und in bekannter König-Qualität verarbeitet, stehen diese Sitze in unterschiedlichen Versionen oder auch als Sonderlösungen für verschiedenste Anforderungen zur Verfügung.

Mobilitätssitz
Sondersitz
Komfortsitz
Spezialsitz
Mobilitätssitz
Sondersitz