Handicap an
Arm & Hand

· Lähmungen
· Amputationen
 

Handicap an
Bein & Fuß

· Lähmungen
· Amputationen
 

halbseitige Lähmungen

· (halbseitige) Lähmungen
· MS
· Schlaganfall

nervenbezogene
Erkrankungen

Kleinwuchs
 

Querschnitts-
lähmung

FBS erFAHREN

Feetless Biking System
Motorrad fahren Querschnittslähmung

Unser Feetless Biking System (F. B. S.) ermöglicht das Fahren eines Einspurfahrzeugs für alle Menschen mit einer Querschnittlähmung. Aber auch Kleinwüchsige, MS-Betroffene, beidseitig Beinamputierte können hiermit die dynamische Welt des Motorradfahrens genießen. Grundsätzlich können alle Motorradtypen mit dem F. B. S. ausgerüstet werden, deren konstruktionsbedingte Stabilität dafür geeignet ist.

Auf Anfrage prüfen wir die Eignung Ihres (Wunsch-) Motorrades. Fertige Gutachten existieren derzeit für alle BMW R-Modelle, Harley-Davidson, Yamaha und Triumph Modelle. Das F. B. S. bewältigt die Ein- und Ausfahrsequenz des Aktivstützfahrwerks in nur 1 Sekunde und sorgt jederzeit für einen sicheren Stand. In Kombination mit unserem speziell entwickelten dualen Handintegralbremssystem (HIBS) und der elektro-pneumatischen Schaltung mit elektronischer Leerlauffindung ist das Motorradfahren uneingeschränkt möglich. Das Fahrzeug wird somit komplett über die Bedienelemente des Lenkers gesteuert. Fußplatten, die ein Abrutschen der Beine verhindern, können bei Bedarf auch demontiert werden, damit eine Nutzung des Motorrades für Fahrer_innen ohne Behinderung möglich ist.

Wir bieten allen Interessenten regelmäßige Testfahrten an, um die problemlose und sichere Handhabung mit dem F. B. S. „erfahrbar“ zu machen.

FBS Info

 

Umbau einer BMW R1200 GS
für Arm und Handeinschränkungen

Umbau Motorrad für Handeinschränkungen
Motorradumbau für Armeinschränkungen
Motorradumrüstung körperliche Einschränkung

Dieses Fahrzeug wurde mit einer dualen Lenkerbedienung ausgestattet. Alle rechtsseitigen Bedienungselemente können zusätzlich mit der linken Hand bedient werden. Gasbetätigung, Abblendlicht, Fernlicht, Elektro-Starter über integrierte Schaltereinheit von links und rechts möglich. So kann auch der nicht behinderte Mensch dieses Motorrad sicher im Straßenverkehr bewegen. Das Integrale Dualbremssystem wurde für Fußbetätigung umgerüstet.

FBS Info

 

Umbau einer Kawasaki ER 6 für Beinamputation rechts

pneumatische Handbremse
Umbau für Beinamputation

Dieses Fahrzeug wurde mit einem von uns entwickelten pneumatischen Handintegralbremssystem (HIBS) ausgerüstet. Besonderheit dabei ist, dass die Bremsanlage mit nur einem Hebel komplett aktiviert werden kann, aber auch die Hinterradbremsanlage separat ansteuerbar ist. Zusätzlich wurde auf Kundenwunsch unser elektropneumatisches Schaltsystem installiert. Dadurch muss die Beinprothese nicht abgesetzt werden, wenn im Stand geschaltet werden muss. Ein Knopfdruck genügt.

Vollausstattung: Elektropneumatischer Seitenständer (ein- /ausfahrbar), Elektropneumatische Schaltung mit elektronischem Leerlauffinder, Proportionalventil für duales Bremssystem (wahlweise als Einzelbremse nutzbar).

FBS Info