Handicap an Arm & Hand

FIBS Fußintegralbremssystem

  • integrales Bremssystem
  • Handicap Arm
  • Einschränkung Hand

Um eine schnelle Reaktionszeit beim Bremsen zu realisieren, bedarf es ergonomisch optimierter Bedienungselemente. Unser fußgesteuertes integrales Bremssystem wirkt dabei unabhängig sowohl auf den vorderen als auch den hinteren Bremskreis.
Wahlweise integrieren wir hier ein weiteres Highlight: Ein elektromechanischer Servomotor, der ein Wegrollen in Steigungen verhindert.

Konatkt Koeltgen GmbH Seitenanfang Handicap Arm oder Hand

 

 

Sonderlenker

  • Conterganschädigung Sonderlenker
  • Sonderlenker
  • Motorradlenker Sonderbau

Muss man aufs Motorrad fahren verzichten, wenn die Arme zu kurz geraten sind?

Wir sagen: „Nein!“

Bei Conterganschädigungen, Einschränkungen an Armen oder Händen oder wird das Motorrad mit einem Sonderlenker ausgerüstet, der die fehlende Armlänge ausgleicht. Die Bedienelemente werden auf den jeweiligen Bedarf des Kunden konfiguriert. Die Bremsanlage wird in diesem Fall als Fußintegralbremssystem (FIBS) konzipiert.

Konatkt Koeltgen GmbH Seitenanfang Handicap Arm oder Hand

 

 

prothetische Versorgung

  • Prothese
  • Orthese
  • Prothese
Konatkt Koeltgen GmbH Seitenanfang Handicap Arm oder Hand

 

 

Elektronische Servosteuerung der Kupplungsbedienung (ECS)

Servo-Kupplung

Über einen kleinen Hebel kann die Kupplungsbetätigung eines Motorrades wahlweise elektronisch oder weiterhin mechanisch angesteuert werden. Die Servo-Kupplung ist vor allem hilfreich bei Einschränkung oder Verlust der Hände oder eines Armes.

Konatkt Koeltgen GmbH Seitenanfang Handicap Arm oder Hand